Onkologie
Im Jahr 2012 lebten in Österreich rund 315.000 Menschen mit der Diagnose Krebs, nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache.* Mit der Chirurgie, Bestrahlung sowie Chemo- und zielgerichteten Therapien bleibt ein Langzeitüberleben und Lebensqualität für viele Patienten mit Krebs im fortgeschrittenen Stadium schwer erreichbar. Um dem hohen Bedarf an medizinischen Innovationen gerecht zu werden, fokussiert sich Bristol-Myers Squibb auf die Immunonkologie, die auf die Fähigkeit des körpereigenen Immunsystems setzt, Krebszellen zu besiegen.

Arzneimittel:

*Quelle: Statistik Austria www.statistik-austria.at; letzter Zugriff: September 2016.